Sie sind hier: Startseite > Veröffentlichungen > Vorausschauende Barrierefreiheit im Arbeitsleben, Teil 1: Argumente und Herangehensweisen

Vorausschauende Barrierefreiheit im Arbeitsleben, Teil 1: Argumente und Herangehensweisen

Die betriebliche Infrastruktur sollte barrierefrei sein, damit sie für Alle ein optimales Arbeiten ermöglicht und individuelle Anpassungen auf das unbedingt notwendige Maß beschränkt. Während es in Deutschland ein eingespieltes System für behinderungsgerechte Gestaltungen gibt, wird der Bedeutung einer vorausschauenden Barrierefreiheit im Arbeitsleben noch zu wenig Beachtung geschenkt.

Die Broschüre ist Teil einer Reihe, die folgenden Teile sollen bis 31.03.2016 veröffentlicht werden.

Titelbild der Broschüre

Titel:
Vorausschauende Barrierefreiheit im Arbeitsleben
Teil 1: Argumente und Herangehensweisen

Herausgeber:
BKB Bundeskompetenzzentrum Barrierefreiheit e. V.

Download:
Vorausschauende Barrierefreiheit im Arbeitsleben, Teil 1: Argumente und Herangehensweisen (barrierefreie PDF, 632 KB)

Druckversion:
Die Druckfassung der Broschüre ist kostenlos, wir bitten jedoch um Erstattung der Portokosten. Bitte richten Sie Ihre Bestellung an das BKB Bundeskompetenzzentrum Barrierefreiheit e. V. per E-Mail an info@barrierefreiheit.de.