Sie sind hier: Startseite > Projekte bis 2014 > Förderung von Zielvereinbarungen > Schulungen > Tagung "Deutschland auf dem Weg zur barrierefreien Gesellschaft?!"

Tagung "Deutschland auf dem Weg zur barrierefreien Gesellschaft?!"

Projektziel

Wie können Unternehmen, Verbände oder staatliche Stellen Barrierefreiheit in ihrem Handeln ganz selbstverständlich berücksichtigen und umsetzen? Sind Zielvereinbarungen, Aktionspläne oder Behindertengleichstellungsgesetze geeignete Instrumente? Bedarf es weiterer gesetzlicher Regelungen?

Über diese und weitere Fragen wollte das BKB gemeinsam mit dem Deutschen Institut für Menschenrechte (DIMR) und Interessenten zum Thema Barrierefreiheit diskutieren.

Projektergebnis

Das BKB Bundeskompetenzzentrum Barrierefreiheit e. V. und die Monitoring-Stelle zur UN-Behindertenrechtskonvention haben am 25. Oktober 2011 auf einer gemeinsamen Tagung die Politik und die Gesellschaft aufgefordert, Barrieren systematisch aus den unterschiedlichen Perspektiven von Menschen mit Behinderungen für alle Lebensbereiche zu erfassen und schrittweise abzubauen.

Nachfolgend finden Sie Berichte und Informationen zur Veranstaltung:

Die Druckversion des Veranstaltungsberichtes senden wir Ihnen gern zu. Wir bitten um vorherige Erstattung der Portokosten. Bestellungen richten Sie per E-Mail oder Fax an das BKB. Gerne können Sie unser Bestellformular (Word-Dokument, 292 KB) verwenden.

Die Veranstaltung wurde - mit Ausnahme der Arbeitsgruppen 1 und 3 - per Live-Stream im Internet übertragen. Aufzeichnungen der Audio- und Videomitschnitte mit Gebärdensprachdolmetschung finden Sie auf den Seiten des Deutschen Instituts für Menschenrechte (Audio- und Videobar).

Träger des Projektes

  • BKB Bundeskompetenzzentrum Barrierefreiheit e. V.
  • Monitoring-Stelle zur UN-Behindertenrechtskonvention beim Deutschen Institut für Menschenrechte

Laufzeit

01.01. bis 31.12.2011