Sie sind hier: Startseite > Über das BKB > Gremien > Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung des BKB Bundeskompetenzzentrum Barrierefreiheit e. V. setzt sich zusammen aus derzeit 15 bundesweit tätigen Sozial- und Behindertenverbänden. Die Mitgliedsverbände gliedern sich - wie im Deutschen Behindertenrat - in drei Säulen:

Sozialverbände


Behinderungsspezifische Verbände


Emanzipatorische Behindertenverbände


Die Mitgliederversammlung ist das Aufsichtsgremium des BKB Bundeskompetenzzentrum Barrierefreiheit e. V. Sie beschließt über die Grundsätze der Arbeit des BKB.

Die Mitgliederversammlung wählt 3 der insgesamt 9 Mitglieder des Vorstands. Die übrigen 6 Mitglieder werden von den Verbänden der drei Säulen der Mitglieder benannt. Die Mitgliederversammlung wählt auch die Kassenprüferinnen und Kassenprüfer.

Der Vorstand berichtet der Mitgliederversammlung mindestens einmal im Jahr im Rechenschaftsbericht über seine Arbeit. Er legt der Mitgliederversammlung den Geschäftsabschluss des letzten Jahres sowie den Haushaltsplan des kommenden Jahres zur Genehmigung vor. Auf der Grundlage des Geschäftsabschlusses entscheidet die Mitgliederversammlung über die Entlastung des Vorstands.

Die Mitgliederversammlung befindet über die Höhe der Mitgliedsbeiträge, über Satzungsänderungen, Änderungen des Vereinszwecks und die Auflösung des Vereins. Sie überprüft den Ausschluss eines Mitglieds aus wichtigem Grund auf Antrag des ausgeschlossenen Mitglieds.