Sie sind hier: Startseite > Projekte bis 2014 > Förderung von Zielvereinbarungen > Verhandlungen > Internetdienstleister

Projekt Internetdienstleister (2009)

Hintergrund

Obwohl es mit dem BITV-Test (BITV = Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung des Bundes) seit Jahren ein Verfahren für die umfassende und zuverlässige Prüfung der Barrierefreiheit von Webangeboten gibt, genügen viele Internetseiten von Unternehmen diesen Kriterien nicht.

Der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband e. V. (DBSV) bereitete in Zusammenarbeit mit "barrierefrei informieren und kommunizieren" (BIK) Argumentationshilfen auf, insbesondere Kostenvorteile durch barrierefreies Webdesign, um Unternehmen zur barrierefreien (Um-) Gestaltung ihrer Internetangebote zu motivieren. Damit wurde Basismaterial zur Aufnahme entsprechender Gespräche und Zielvereinbarungsverhandlungen geschaffen.

Projektergebnisse

Nachfolgend finden Sie die Dokumente, die DBSV und BIK als Argumentationsgrundlage für Zielvereinbarungen erstellt haben:

Gesamtüberblick Projekte 2009