Sie sind hier: Startseite > Veröffentlichungen > Informationen über die Barrierefreiheit von Wahlräumen - Empfehlungen für Gemeinden

Informationen über die Barrierefreiheit von Wahlräumen - Empfehlungen für Gemeinden

Die Gemeindebehörden sollen frühzeitig und in geeigneter Weise mitteilen, welche Wahlräume barrierefrei sind. Die Bundeswahlordnung will damit gewährleisten, dass sich die wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger schnell und zuverlässig ein Bild darüber machen können, ob ein Wahlraum für sie nutzbar ist. Hierzu sollen die Gemeinden bereits in der Wahlbenachrichtigung darüber informieren, ob ein Wahlraum barrierefrei ist und wo Wahlberechtigte Informationen über barrierefreie Wahlräume und Hilfsmittel erhalten können.

Die Empfehlungen sollen den Gemeinden helfen, die Barrierefreiheit eines Wahlraumes oder seine Zugänglichkeit und Nutzbarkeit (Geeignetheit) für bestimmte Behinderungsformen auf der Wahlbenachrichtigung angeben zu können. Zugleich sollen diese Empfehlungen eine Hilfestellung sein, um bei Rückfragen über die konkrete Ausgestaltung eines Wahlraumes Aussagen treffen zu können, die Menschen mit Behinderungen die Entscheidung darüber ermöglicht, ob sie den Wahlraum aufsuchen können oder gegebenenfalls in einen anderen Wahlraum des Wahlkreises ausweichen oder Briefwahl beantragen wollen.

Titelbild der Broschüre Informationen über die Barrierefreiheit von Wahlräumen

Titel:
Informationen über die Barrierefreiheit von Wahlräumen - Empfehlungen für Gemeinden

Herausgeber:
BKB Bundeskompetenzzentrum Barrierefreiheit e. V.

Downloads:
Broschüre "Informationen über die Barrierefreiheit von Wahlräumen - Empfehlungen für Gemeinden"
(barrierefreies PDF, 1,3 MB)

Broschüre "Informationen über die Barrierefreiheit von Wahlräumen - Empfehlungen für Gemeinden"
(Druckversion PDF, 2,4 MB)

Hinweis: Die Grafik auf Seite 20 (Piktogramm einer Wahlurne) kann für Zwecke der Wahlraumausschilderung unentgeltlich verwendet werden. Auf Wunsch senden wir Ihnen die Grafik als jpg-Datei zu, bitte E-Mail an info@barrierefreiheit.de.

ISBN: 978-3-945475-10-2

Druckversion:
Die Druckfassung der Broschüre ist kostenlos, wir bitten jedoch um Erstattung der Portokosten. Bitte richten Sie Ihre Bestellung an das BKB Bundeskompetenzzentrum Barrierefreiheit e. V. per E-Mail an info@barrierefreiheit.de oder nutzen Sie unser Bestellformular (Word-Dokument, 304 KB).

ISBN: 978-3-945475-09-6

Ein blinder Wähler kommt ins Wahllokal. Der Wahlhelfer lotst ihn mit

Grafik: Phil Hubbe