Sie sind hier: Startseite > Hilfe

Hilfe zu www.barrierefreiheit.de

Schriftgröße

Die Schriftgröße können Sie mithilfe der entsprechenden Funktion in Ihrem Browser schnell und einfach nach Ihren Bedürfnissen einstellen.

  • Im Internet Explorer: Klicken Sie oben in der Menüleiste Ihres Browsers auf "Ansicht > Textgröße" und wählen Sie dann zwischen den Größen "Sehr groß", "Größer" oder "Mittel".
  • In Firefox: Klicken Sie in der Menüleiste Ihres Browsers auf "Ansicht > Zoom" und wählen Sie zwischen "Vergrößern" oder "Verkleinern". Sie können auch mehrfach vergrößern oder verkleinern.

Tastaturbedienbarkeit

Alle Inhalte und Funktionen auf barrierefreiheit.de sind auch ohne Maus bedienbar.

Und so funktioniert es: Sie können sich mit der Tastatur durch alle Links einer Seite bewegen, indem Sie wiederholt die Tabulatortaste drücken, um von Link zu Link zu wandern. Der jeweils ausgewählte Link wird dabei visuell hervorgehoben. Um einen ausgewählten Link zu aktivieren, drücken Sie die Enter-Taste.

Am Anfang jeder Seite stehen zwei Sprunglinks, die Sie wahlweise direkt zum Hauptmenü oder zum Inhalt der aktuell angezeigten Seite führen. Diese Links sind zunächst unsichtbar und werden erst dann angezeigt, wenn Sie die Tabulatortaste anstelle der Maus zum Navigieren nutzen. Die Sprunglinks führen Sie schnell zur gewünschten Stelle der Seite.

Nutzung mit Screenreadern

Wir haben uns bemüht, die Nutzung von barrierefreiheit.de mit dem Screenreader möglichst angenehm zu gestalten.

Dazu haben wir unter anderem alle Bilder mit einem aussagekräftigen Alternativtext hinterlegt und die einzelnen Seiten unseres Angebots mithilfe von (teils in der visuellen Darstellung versteckten) Überschriften strukturiert. Jede Seite ist auf diese Weise in die Blöcke "Navigation", "Inhalt" und "Nebeninhalte" unterteilt, so dass Sie mithilfe der Überschriftenfunktion Ihres Screenreaders schnell und gezielt zum gewünschten Bereich der Seite navigieren können.

Leider nicht gewährleisten können wir die durchgehende Auszeichnung von fremdsprachigen Wörtern. Englische Begriffe werden also eventuell in Ausnahmefällen von Ihrer Sprachausgabe nicht richtig ausgesprochen. Wir haben uns allerdings bemüht, so weit wie möglich auf unnötige Anglizismen zu verzichten und eine klare, verständliche Sprache zu verwenden.

PDFs

Derzeit sind die PDFs unseres Webangebots nicht barrierefrei. PDFs, die weitergehende Informationen enthalten, werden schrittweise überarbeitet und in barrierefreier Form angeboten. Barrierefreie PDFs sind als solche gekennzeichnet.

Farben und Kontraste

Wir haben bei der Gestaltung auf kontrastreiche Farben geachtet.

Standardkonformität

Wir haben uns bemüht, barrierefreiheit.de für alle Besucher so zugänglich wie möglich zu gestalten. Dabei haben wir uns nach den internationalen Richtlinien WCAG 1.0 und WCAG 2.0 des W3C (World Wide Web Consortium) sowie der BITV (Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung) gerichtet, speziell nach den Kriterien des BITV-Tests, einem Prüfverfahren, mit dem die Zugänglichkeit von Webangeboten zuverlässig eingeschätzt werden kann. Wir achten auf die Einhaltung der vom W3C verabschiedeten internationalen Webstandards, um eine hohe Qualität und die Nutzbarkeit mit möglichst vielen Betriebssystemen, Browsern, Hilfsmitteln und mobilen Zugangsgeräten wie Handys oder PDAs zu gewährleisten.

Wir prüfen den Quellcode unserer Webseiten regelmäßig mithilfe des W3C-Validators. Jede Seite unter barrierefreiheit.de validiert bei Veröffentlichung nach XHTML 1.0 Strict. Die Gültigkeit des CSS-Codes prüfen wir mithilfe des CSS-Validators des W3C.

Sollten Sie trotzdem Fehler im Quellcode unserer Webseiten finden, wären wir Ihnen natürlich für eine kurze Nachricht an die info@barrierefreiheit.de dankbar.

Informationen zu Schreibweisen

Lediglich aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf dieser Homepage im Regelfall nur die männliche Geschlechtsform verwendet. Selbstverständlich sind immer beide Geschlechter angesprochen.

Ansprechpartner für Feedback und bei technischen Problemen

Bitte wenden Sie sich bei Fragen, Schwierigkeiten oder Anregungen betreffs des Seitenaufbaus, der Funktionalitäten, der Bedienung oder ähnlicher Angelegenheiten an info@barrierefreiheit.de. Wir bemühen uns um schnellstmögliche Umsetzung, Korrektur beziehungsweise Antwort.