Sie sind hier: Startseite

Aktuelles

01.10.2014

Neu: Kostenloses Piktogramm zur Kennzeichnung rollstuhlgerechter Orte

Auf der REHACARE ist am 18.09.2014 ein neues Piktogramm für rollstuhlgerechte Orte vorgestellt worden. Viele Menschen mit Behinderung finden sich im passiv dasitzenden Rollstuhlfahrer nicht wieder. Das Accessible Icon Project schuf daher kurzerhand ein dynamischeres Symbol, das nun auch in den Köpfen Barrieren und Klischees abbauen soll. Das neue Piktogramm darf kostenlos genutzt werden.

22.09.2014

Studie: Knapp 50 % aller Behindertenarbeitsplätze nicht angepasst

Eine von ver.di in Auftrag gegebene Sonderauswertung des DGB-Index Gute Arbeit zu den „Arbeitsbedingungen von Menschen mit Behinderung“ ergab, dass fast die Hälfte aller Beschäftigten mit Behinderung an einem Arbeitsplatz arbeiten, der nicht behindertengerecht ausgestattet ist. Die Umfrage zeigt auch, dass es in Betrieben mit einer Schwerbehindertenvertretung deutlich mehr behindertengerechte Arbeitsplätze gibt als in denen ohne eine gewählte Vertretung. Deshalb ist es wichtig, an den im Oktober und November 2014 stattfindenden Wahlen zu den Schwerbehindertenvertretungen teilzunehmen.

16.09.2014

RTL: alle EM-Qualifikationsspiele der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft mit Live-Untertitelung

RTL Television teilt mit, dass alle EM-Qualifikationsspiele der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft mit Live-Untertitelungen für Hörgeschädigte ausgestrahlt werden. Voraussetzung für den Untertitel-Empfang über Satellit, digitales Kabel oder Terrestrik ist eine Unterstützung des „DVB-Subtitle“-Standards durch den verwendeten Receiver.

08.09.2014

Sanitärhandwerk vergibt erneut Award für generationenübergreifende Badprodukte

Zum zweiten Mal startet der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) im September seinen internationalen Designwettbewerb für generationsübergreifende Badprodukte. Interessierte Unternehmen sind aufgerufen sich mit Produkten im Sinne des Design für Alle für den ZVSHK-Produkt-Award Badkomfort für Generationen zu bewerben. Ab
dem 1. September 2014 ist hierfür die Webseite www.zvshk-award.com freigeschaltet. Die Gewinner werden am 12. März 2015 auf der ISH 2015, der Weltleitmesse für die Erlebniswelt Bad, ausgezeichnet und der Öffentlichkeit präsentiert.

29.08.2014

Verbraucherschutzministerkonferenz: Belange von Menschen mit Behinderungen stärker berücksichtigen

Die Ministerinnen, Minister, Senatorinnen und Senatoren der Verbraucherschutzressorts der Länder haben sich bei ihrem Treffen am 16. Mai 2014 in Warnemünde darauf verständigt, dass die Belange von Menschen mit Behinderungen in der Verbraucherpolitik stärker berücksichtigt werden müssen. Dabei sollten insbesondere Informationswege und –mittel von Warnmeldungen sowie Verbraucherinformationen mit präventivem Charakter künftig nach den Kriterien der Barrierefreiheit ausgerichtet sein.

weitere Nachrichten